Puerto Rico, 4. Juni 1951 : Selbstverwaltung

Gebiet Puerto Rico
┗━ Stellung Kolonie/Schutzgebiet (Vereinigte Staaten von Amerika) wird abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datum
Vorlage Selbstverwaltung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Zentralbehörden → bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 777'675
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= zählende) Stimmen 506'185
┗━ Ja-Stimmen 387'016 76,46%
┗━ Nein-Stimmen 119'169 23,54%
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Seit 1898 untersteht Puerto Rico als Territorium der USA dem US-Kongress, der in letzter Instanz jeder Statusänderung zustimmen muss.

US-Gesetz 81-600 (Puerto Rico Federal Relations Act) vom sieht u. a. eine begrenzte Selbstverwaltung für Puerto Rico vor.

Hauptpunkte

  • eigene Verfassung durch selbstgewählten Verfassungsrat
  • bindende Volksabstimmung über die neue Verfassung
  • jederzeit konsultative Volksabstimmungen über Status möglich
  • bindende Volksabstimmung über dieses Gesetz
Darauf legt der puertoricanische Kongress fest, dass am ein Verfassungsrat mit 92 Mitgliedern gewählt wird. Verabschiedung der Verfassung statt.
Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen teilweise
Letzte Änderung