Malta, 12. Februar 1956 : Eingliederung in Grossbritannien

Gebiet Malta
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Grossbritannien) wird Staatsteil (Grossbritannien)
Datum
Vorlage Eingliederung in Grossbritannien
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → nicht bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 152'783
Stimmbeteiligung 90'343 59,13%
Stimmen ausser Betracht 2'559
Gültige (= zählende) Stimmen 87'784
┗━ Ja-Stimmen 67'607 77,02%
┗━ Nein-Stimmen 20'177 22,98%
Bemerkungen Im April 1958 tritt Ministerpräsident Mintoff zurück. Die englischen Behörden setzen einen Generalgouverneur ein, der am 5. Januar 1959 die Verfassung aufhebt. Die Eingliederung wird nicht durchgeführt, da die britische Regierung mindestens eine 2/3-Mehrheit der Stimmberechtigten erwartet hat.

Die Abstimmung findet am 11. und 12. Februar statt.

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung