Nördliche Marianen, 2. März 1996 : Ablauf von Verfassungsreformen

Gebiet Nördliche Marianen
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datum
Vorlage Ablauf von Verfassungsreformen
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Verfassungsrat → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten abgegebene Stimmen, 66,7% der Untereinheiten
Stimmberechtigte 10'092
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= zählende) Stimmen 4'062
┗━ Ja-Stimmen 1'439 35,43%
┗━ Nein-Stimmen 2'623 64,57%
Senatswahlkreise 3
┗━ Annehmende Senatswahlkreise 0
┗━ Verwerfende Senatswahlkreise 3
Bemerkungen Siehe Vorlage 1.

Kapitel XVIII

  • Parlament kann keine Verfassungsänderung mehr beantragen
  • Einleitung durch 30% statt 50% der Stimmberechtigten
  • Grundsatzfrage über die Wahl eines Verfassungsrats (Constitutional Convention) auch durch durch 30% der Stimmberechtigten; erstmals im Jahre 2021 statt alle 10 Jahre
  • Änderung des Assoziationsvertrags mit den USA durch Volksinitiative oder Parlamentsbeschluss mit nachfolgender Volksabstimmung
  • Quorum 60% der gültigen Stimmen für Volksinitiativen und Änderungen am Assoziationsvertrag (statt einfache Mehrheit und zwei Drittel in zwei Senatswahlkreisen)
  • Verfassungsreformen durch Verfassungsrat mit einfacher Mehrheit, oder höheren Mehrheiten, wenn er es so beschliesst
Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen teilweise
Letzte Änderung