Liechtenstein, 13. Dezember 1992 : Beitritt zum Europäischen Wirtschaftsraum

Gebiet Liechtenstein
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Beitritt zum Europäischen Wirtschaftsraum
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → bindend → Stufe: Staatsvertrag
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 13'982
Stimmbeteiligung 12'164 87,00%
Stimmen ausser Betracht 120
┗━ Leere Stimmen 108
┗━ Ungültige Stimmen 12
Gültige (= zählende) Stimmen 12'044
┗━ Ja-Stimmen 6'722 55,81%
┗━ Nein-Stimmen 5'322 44,19%
Bemerkungen Der Landtag nimmt den Vertrag am mit 19 zu 5 Stimmen an. Nach einer Staatskrise um das Abstimmungsdatum setzt sich die Regierung durch, indem beide Seiten am festhalten, die Volksabstimmung finde nach derjenigen in der Schweiz statt. Der EWR-Vertrag kann nach der Abstimmung nicht in Kraft treten, weil die Schweiz, mit der ein Zollvertrag besteht, den EWR ablehnt hat.

Freiwillige Volksabstimmung (Plebiszit) für Staatsverträge durch den Landtag nach Art. 66bis der Verfassung.

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung