Iran, 28. Juli 1989 : Präsidialsystem

Gebiet Iran
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Präsidialsystem
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Parlament → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 16'456'771 --- %
Stimmen ausser Betracht 32'445
Gültige (= zählende) Stimmen 16'424'326
┗━ Ja-Stimmen 16'025'459 97,57%
┗━ Nein-Stimmen 398'867 2,43%
Bemerkungen Nach Ayatollah Khomeinis Tod wird eine Kommission eingesetzt, die eine Verfassungsrevision vorlegen soll, mit der Iran in eine Präsidialrepublik umgewandelt werden soll. Dazu sollen Kompetenzen und Wahlverfahren der verschiedenen religiösen Behörden neu geregelt werden. Der neue Präsident wird direkt vom Volk gewählt, der Ministerpräsident wird abgeschafft und die Minister müssen eine Mehrheit im Parlament finden. Ingesamt werden 50 Artikel der Verfassung geändert.
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung