Irland, 5. Juli 1979 : Richterliche Kompetenzen für Adoptionsbehörden

Gebiet Irland
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Richterliche Kompetenzen für Adoptionsbehörden
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Parlament → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 2'179'466
Stimmbeteiligung 623'476 28,61%
Stimmen ausser Betracht 15'517
Gültige (= zählende) Stimmen 607'959
┗━ Ja-Stimmen 601'694 98,97%
┗━ Nein-Stimmen 6'265 1,03%
Bemerkungen Obligatorisches Verfassungsreferendum nach Art. 46 und 47 der Verfassung. Die Änderung tritt am in Kraft.

Die Adoptionsbehörden erhalten neu richterliche Funktionen für ihre Tätigkeit. Gleichzeitig werden die ca. 16'000 Adoptionen seit 1952 nachträglich für gültig erklärt.

Art. 37 Abs. 2 (neu):
"No adoption of a person taking effect or expressed to take effect at any time after the coming into operation of this Constitution under laws enacted by the Oireachtas and being an adoption pursuant to an order made or an authorisation given by any person or body of persons designated by those laws to exercise such functions and powers was or shall be invalid by reason only of the fact that such persons or body of persons was not a judge or a court appointed or established as such under this Constitution."

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung