Szeklerland (Ungarn), ??. Februar 2008 : Autonomie

Gebiet Szeklerland (Ungarn)
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Autonomie
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Inoffizielle Abstimmung → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 25% der Stimmberechtigten
Stimmberechtigte 395'008
Stimmbeteiligung 209'304 52,99%
Stimmen ausser Betracht 332
Gültige (= zählende) Stimmen 208'972
┗━ Ja-Stimmen 207'864 99,47%
┗━ Nein-Stimmen 1'108 0,53%
Bemerkungen Das Szeklerland ist eine ungarische Sprachinsel in Siebenbürgen, das seit 1920 zu Rumänien gehört. Von 1952 bis 1968 bildete es eine "Autonome Provinz" innerhalb Rumäniens; die Verfassung von 1991 definiert Rumänien als Einheitsstaat. Seither versucht der Szekler Nationalrat (Székely Nemzeti Tanács), wieder einen autonomen Status zu erreichen, aber die rumänische Zentralregierung lehnt dies als Separatismus ab.

Im April 2004 beschliesst der Szekler Nationalrat eine Volksabstimmung über eine Autonomie abzuhalten. Vom Dezember 2006 bis Februar 2008 halten 254 Gemeinden des Szeklerlandes Abstimmungen ab, aber die Präfekten (Vertreter der Zentralregierung) fechten die Abstimmungen vor den Verwaltungsgerichten erfolgreich an.

Diese Abstimmung ist nicht offiziell und wird von niemandem anerkannt.

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung