Mikronesischer Staatenbund, 27. August 2002 : Mindestens vier Richter im Obersten Gericht, davon mindestens einer je Staat

Gebiet Mikronesischer Staatenbund
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Mindestens vier Richter im Obersten Gericht, davon mindestens einer je Staat
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Verfassungsrat → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten 75% der gültigen Stimmen, 75% der Untereinheiten
Stimmberechtigte 67'099
Stimmbeteiligung 15'005 22,36%
Stimmen ausser Betracht 536
Gültige (= zählende) Stimmen 14'412
┗━ Ja-Stimmen 7'527 52,23%
┗━ Nein-Stimmen 6'885 47,77%
Staaten 4
┗━ Annehmende Staaten 2
┗━ Verwerfende Staaten 2
Bemerkungen Gemäss Kap. XIV Art. 2 der Verfassung muss mindestens alle 10 Jahre eine Grundsatzabstimmung stattfinden, ob die Verfassung revidiert werden soll. Am 1. Juli 1999 sprechen sich die Stimmberechtigten dafür aus. Die 14 Mitglieder des Verfassungsrates, die am gewählt werden, tagen vom 12.11. bis und schlagen 14 Änderungen zuhanden der Stimmberechtigten vor.

Präsident Leo Falcam setzt am zunächst nur für die Vorschläge CP 01-16 (Wahlmodus der Kongressmitglieder) und CP 01-21 (Volkswahl von Präsident und Vizepräsident) das Datum der Abstimmung auf den fest; über die restlichen Vorschläge sollte am zusammen mit den allgemeinen Wahl abgestimmt werden. Am ändert er sein Dekret, so dass gleichzeitig über alle 14 Vorschläge abgestimmt wird.

Obligatorisches Verfassungsreferendum nach Kap. XIV Art. 1 der Verfassung. Zur Annahme sind 75% der gültigen Stimmen in 3 von 4 Staaten nötig.

Die Urnen sind von 7.00 bis 17.00 geöffnet. Für Kosrae fehlen die ungültigen Stimmen bei allen Vorlagen.


CP 01-01

To amend Article XI, section 2 of the Constitution of the Federated States of Micronesia, to require
that a minimum of four justices shall serve on the bench of the FSM Supreme Court; to require that at
least one justice reside in each of the four states; and to provide that the Chief Justice may appoint
a justice pro tem if a vacancy that causes the total number of justices to fall below four is not
filled within one year.

BE IT RESOLVED BY THE CONSTITUTIONAL CONVENTION:

That Article XI, section 2 of the Constitution of the Federated States of Micronesia shall hereby
be amended to read as follows:
"Section 2. The Supreme Court is a court of record and the highest court in the nation.  It
consists of the Chief Justice and at least three (3), but not more than five (5), associate
justices.  The assignment of the justices of the Supreme Court rests with the Chief Justice,
who shall have at least one justice reside in each of the states to the extent the workload of
the Court permits.  If a vacancy reduces the number of justices below the minimum required
for one year, the Chief Justice shall appoint a justice pro tem who will assume all the rights
and duties of an associate justice.  The justice pro tem shall have the same qualifications as
a Justice of the Supreme Court, and shall serve until an associate justice is approved by
Congress.  Each justice is a member of both the trial division and the appellate division,
except that sessions of the trial division may be held by one justice.  No justice may sit
with the appellate division in a case heard by him in the trial division.  At least three (3)
justices shall hear and decide appeals.  Decision is by a majority of those sitting."

ADOPTED: December 19, 2001


Details
Stimmberechtigte Stimmbeteiligung in % Ausser Betracht Gültige Stimmen Ja in % Nein in %
Chuuk 30897 6646 21.51 467 6179 3076 49.78 3103 50.22
Kosrae 5313 746 14.04 0 746 399 53.49 347 46.51
Pohnpei 24193 5146 21.27 68 5078 2499 49.21 2579 50.79
Yap 6696 2467 36.84 58 2409 1553 64.47 856 35.53
TOTAL 67099 15005 22.36 593 14412 7527 52.23 6885 47.77
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung