Translate this page into English

Tschad, 10. Dezember 1989 : Verfassung

Gebiet Tschad
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verfassung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → ad hoc → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 2'894'825
Stimmbeteiligung 2'693'282 93,03%
Stimmen ausser Betracht 2'997
Gültige (= massgebende) Stimmen 2'690'285auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 2'687'352 99,89%
┗━ Nein-Stimmen 1'485 0,11%
Bemerkungen Am putscht General Habré gegen Präsident Oueddeï und erlässt am eine Interimsverfassung, die alle Macht in seiner Person vereint. Nach der Rückeroberung des nördlichen Landesteils von Libyen lässt er eine neue Verfassung entwerfen. Am finden Wahlen zu einer offiziell überparteilichen Nationalversammlung statt. Am putscht Idriss Déby mit französischer Unterstützung gegen Habré.

Es wird wird mit weissen Zetteln für Ja und roten für Nein abgestimmt. Die Summe der Ja- und Neinstimmen enstpricht den gültigen Stimmen (Die Differenz beträgt 1'485 Stimmen).

Hauptpunkte :

  • Präsidialrepublik, 7 Jahre Amtszeit, unbegrenzt wiederwählbar
  • 1 Kammer, 5 Jahre Amtszeit
  • Präsident darf Parlament in seiner Amtszeit zweimal auflösen
  • Einparteienstaat
  • Verfassungsgericht
  • Hissen Habré als erster Präsident (Art. 209)
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis, widersprüchliche Zahlen
Letzte Änderung