Südsudan, 15. Januar 2011 : Einheit mit dem Sudan / Trennung

Gebiet Südsudan
┗━ Stellung Staatsteil (Sudan) wird unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Einheit mit dem Sudan / Trennung
┗━ Fragemuster 2 Optionen als Alternativfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Parlament → bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis Trennung angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 60% Mindestbeteiligung
Stimmberechtigte 3'947'676
Stimmbeteiligung 3'851'994 97,58%
Stimmen ausser Betracht 14'588
┗━ Leere Stimmen 6'222
┗━ Ungültige Stimmen 8'366
Gültige (= zählende) Stimmen 3'837'406
┗━ Einheit mit dem Sudan 44'888 1,17%
┗━ Trennung 3'792'518 98,83%
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Nach jahrelangem Bürgerkrieg einigen sich der Nord- und Südsudan am auf das Umfassendes Friedensabkommen (Comprehensive Peace Agreement, CPA). Das Parlament ratifiziert das Abkommen am . In der Interimsverfassung vom sind eine Autonomie für den Südsudan, sowie am Ende der sechsjährigen Übergangszeit eine Volksabstimmung im Südsudan über die Unabhängigkeit, sowie Abstimmungen in den Gebieten Abyei über den Anschluss an den Südsudan bzw. in Südkordofan und Blauer Nil über eine Autonomie.

Am verabschiedet das Parlament in Chartoum drei Gesetze über die Volksabstimmungen, Präsident Baschir unterzeichnet sie am .

  1. Act on Referendum in South Sudan: Volksabstimmung im autonomen Gebiet Südsudan über die Unabhängigkeit (Art. 219 - 222 Interimsverfassung).
  2. Act on Referendum in Abyei: Das Gebiet Abyei soll über den Anschluss an den (allenfalls unabhängigen) Südsudan entscheiden. Art. 24 gibt den Dinka Ngok Stimmrecht, doch die Abstimmung wird am wegen Uneinigkeit in der Grenzziehung bis auf weiteres verschoben. Der "Permanent Court of Arbitration" (PCA) soll Grenzen und die Stimmberechtigung nomadischer Völker festlegen. (Art. 183 Interimsverfassung).
  3. Act of People’s Consultation in South Kordofan and the Blue Nile: In diesen Gebieten sollen "Volksbefragungen" über eine nicht näher bezeichnete Autonomie stattfinden. (Art. 182 Interimsverfassung).

Obligatorisches Referendum nach Art. 219 bis 222 der Interimsverfassung. Stimmberechtigt sind vor dem im Südsudan Geborene, danach alle im Land Geborenen. Art. 41 Abs. 2 und 3 sieht eine einfache Mehrheit der gültigen Stimmen vor. Wenn die Stimmbeteiligung unter 60% (= 2'368'606) beträgt, findet innert 60 Tagen eine zweite und entscheidende Abstimmung statt. Die Wählerregistrierung findet vom 15.11. bis statt. Die Abstimmung dauert vom 9. bis ; die Urnen sind jeweils von 8.00 bis 17.00 geöffnet. Amtliches Endergebnis der SSRC vom . Der Südsudan wird am unabhängig.

                         Einheit         Trennung           leer  ungültig    Beteiligung
-----------------------------------------------------------------------------------------
South
Central Equatoria        4'985  1,10%    449'311  98,90%    1'523   1'620         457'439
Eastern Equatoria          246  0,05%    462'663  99,95%       70     727         463'706
Jonglei                    111  0,03%    429'583  99,97%      124     238         430'056
Lakes                      227  0,08%    298'214  99,92%      149     450         299'040
Northern Bahr El Ghazal    234  0,06%    381'141  99,94%      148     526         382'049
Unity                       90  0,02%    497'477  99,98%      166     498         498'231
Upper Nile               1'815  0,52%    344'671  99,48%      381     523         347'390
Warrap                     167  0,04%    468'929  99,96%      120     432         469'648
Western Bahr El Ghazal   7'237  4,49%    153'839  95,51%      728     790         162'594
Western Equatoria        1'017  0,48%    211'639  99,52%      382   1'003         214'041

Other locations
North                   27'918 42,35%     38'003  57,65%    2'230   1'446          69'597
Out of country             841  1,45%     57'048  98,55%      201     113          58'203
-----------------------------------------------------------------------------------------
                        44'888  1,17%  3'792'518  98,83%    6'222   8'366       3'851'994
-----------------------------------------------------------------------------------------
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung