Rumänien, 15. November 1941 : General Antonescus Politik

Gebiet Rumänien
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage General Antonescus Politik
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Regierung → ad hoc → Stufe: Vertrauen in die Politik
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten abgegebene Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 3'446'957 --- %
Gültige (= zählende) Stimmen 3'446'957
┗━ Ja-Stimmen 3'446'889 99,99%
┗━ Nein-Stimmen 68 0,01%
Bemerkungen Vorgeschichte: März 1941

Am verlängert General Antonescu die Arbeitszeiten unter dem Kriegsrecht. Nach Unruhen setzt er wie im März am mit Dekret Nr. 3052 eine Volksabstimmung mit zwei Fragen (Autonescus Politik seit September 1940 und Weiterführung der Staatsreform) an.

Die Abstimmung findet als "Grosse plebiszitäre Versammlung der Rumänischen Nation" (Adunarea Obştească Plebiscitară a Naţiunii Române) statt. Die Stimmabgabe ist mündlich; ein Schweigen (= leer) auf die Frage wird als Ja gewertet. Somit sind nur Ja- und Nein-Stimmen möglich. Die Abstimmung soll vom 9. bis dauern, wird dann um drei Tage bis verlängert. Endergebnis vom .

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung