Philippinen, 18. Juni 1940 : Zweikammerparlament

Gebiet Philippinen
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datum
Vorlage Zweikammerparlament
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Parlament → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 2'270'000
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= massgebende) Stimmen 1'318'896
┗━ Ja-Stimmen 1'043'712 79,14%
┗━ Nein-Stimmen 275'184 20,86%
Bemerkungen Mit dieser Verfassungsreform will sich Präsident Quezon eine zweite Amtszeit ermöglichen. Die Nationalversammlung beschliesst die Verfassungsänderung am mit 82 zu 2 Stimmen. Präsident Roosevelt (USA) ratifiziert sie am .

Dazu werden die Wiederwahl des Präsidenten und eine Wahlkommission (Comelec) eingeführt.

Abstimmungsfrage:
"Are you in favor of the establishment of a bicameral legislature to be known as Congress of the Philippines with a senate whose members will be elected at large and a house of representatives whose members will be elected by districts with a salary of P 7200 a year for each member of the senate and each member of the house?"

Gleichzeitig mit Wiederwahl für Präsident und Vizepräsident
Einrichtung einer unabhängigen Wahlkommission
Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen teilweise
Letzte Änderung