Norfolk (Australien), 12. Mai 1999 : Anschluss an Australien für Wahlzwecke

Gebiet Norfolk (Australien)
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Australien)
Datum
Vorlage Anschluss an Australien für Wahlzwecke
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten 60% der abgegebenen Stimmen
Stimmberechtigte 1'110
Stimmbeteiligung 964 86,84%
Gültige (= zählende) Stimmen 964
┗━ Ja-Stimmen 247 25,62%
┗━ Nein-Stimmen 691 71,68%
┗━ Stimmen ausser Betracht 26 2,70%
Bemerkungen Vorgeschichte siehe 1991 Februar und Oktober

Nach dem Besuch eines australischen Senators beschliesst das Inselparlament (Legislative Assembly) am eine neue Fragestellung bezüglich des Erfordernisses der australischen Staatbürgerschaft, um in Norfolk stimmberechtigt zu sein.

Es herrscht Stimmpflicht. Zur Annahme sind 60% aller abgegebenen Stimmen nötig.

Abstimmungsfrage:
"Do you agree with the Australian Federal Government's proposal to alter the Norfolk Island Act so that
(1) people who have been ordinarily resident in the island for 6 (six) months will in future be entitled to enrol on the electoral roll for Legislative Assembly elections; and
(2) Australian citizenship will in future be required as a qualification to be elected to the Assembly, and as a qualification for people who in future apply for enrolment on the electoral roll for Assembly elections".

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung