Nördliche Marianen, 2. März 1996 : Aufbau der Regierung

Gebiet Nördliche Marianen
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datum
Vorlage Aufbau der Regierung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Verfassungsrat → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten abgegebene Stimmen, 66,67% der Untereinheiten
Stimmberechtigte 10'092
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= massgebende) Stimmen 3'878
┗━ Ja-Stimmen 1'451 37,42%
┗━ Nein-Stimmen 2'427 62,58%
Senatswahlkreise 3
┗━ Annehmende Senatswahlkreise 0
┗━ Verwerfende Senatswahlkreise 3
Bemerkungen Siehe Vorlage 1.

Kapitel III Art. 1-12, 14-15, 18-19c

  • Gouverneur und Vizegouverneur müssen US-Bürger sein
  • Nachwahl wenn bis zur regulären Neuwahl mehr als ein Jahr Zeit ist
  • Gouverneur kann Notbudget erlassen, wenn das Parlament keines verabschiedet
  • Gouverneur muss Jahresbericht vorlegen
  • Generalstaatsanwalt (Attorney General) nur begründet absetzbar
  • Ombudsmann (Public Auditor) ohne eigenes Budget
Gleichzeitig mit Grundrechte
Aufbau des Parlaments
Aufbau der Gerichte
Vertretung bei den USA
Aufbau der Lokalverwaltung
Aktives und passives Wahlrecht
Erlass von Wahlgesetzen
Volksinitiative und Abberufung
Steuern und öffentliche Finanzen
Öffentlicher Grund und Boden
Beschränkungen für den Landverkauf
Aufbau des Bildungswesens
Verfügung über Bodenschätze
Zulassung von Glücksspielen
Aufbau des öffentlichen Diensts
Ethikvereinbarung
Ablauf von Verfassungsreformen
Embleme der Landeseinheit
Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen teilweise
Letzte Änderung