Litauen, 27. August 1994 : Aufhebung gesetzeswidriger Privatisierungen

Gebiet Litauen
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Aufhebung gesetzeswidriger Privatisierungen
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Initiative → durch Volk → bindend → Stufe: Gesetz → allgemeine Anregung
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten 50% der Stimmberechtigten
Stimmberechtigte 2'428'105
Stimmbeteiligung 895'778 36,89%
Gültige (= massgebende) Stimmen 2'428'105
┗━ Ja-Stimmen 748'866 30,84%
┗━ Nein-Stimmen 92'900 3,82%
┗━ Stimmen ausser Betracht 54'014 2,22%
┗━ Nicht teilgenommen 1'532'327 63,11%
Bemerkungen Siehe Vorlage 1

Vorlage 2 von 8

Gleichzeitig mit Erlass eines Gesetzes über "Gesetzeswidrige Privatisierungen, entwertete Konten und Aktien und Verletzung des gesetzlichen Schutzes"
Beseitigung der Folgen der ungesetzlichen Privatisierungen und zukünftiger Privatisierungen von Staatseigentum
Wiederherstellung und Entschädigung entwerteter Privat-Bankkonten
Indexierung des Wertes langfristiger Kapitalanlagen
Wiederherstellung des entwerteten Aktienkapitals in Staatsbesitz
Vereinheitlichung und Offenheit beim gesetzlichen Schutz
Umsetzung des Gesetzes über "Gesetzeswidrige Privatisierungen, entwertete Konten und Aktien und Verletzung des gesetzlichen Schutzes"
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung