Liechtenstein, 29. März 2009 : Schul- und Profilentwicklung auf der Sekundarstufe I (SPES I)

Gebiet Liechtenstein
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Schul- und Profilentwicklung auf der Sekundarstufe I (SPES I)
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Fakultatives Referendum → durch Volk → bindend → Stufe: Gesetz
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 18'502
Stimmbeteiligung 14'953 80,82%
Stimmen ausser Betracht 820
┗━ Leere Stimmen 243
┗━ Ungültige Stimmen 577
Gültige (= zählende) Stimmen 14'133
┗━ Ja-Stimmen 6'652 47,07%
┗━ Nein-Stimmen 7'481 52,93%
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Der Landtag nimmt am mit 13 zu 12 Stimmen die Schulreform "SPES I" (Schul- und Profilentwicklung auf der Sekundarstufe I) an, indem er das Schul-, Lehrerdienst- und Subventionsgesetz ändert. Das Ziel ist die Abkehr vom dreigliedrigen Schulsystem, gegen die sich der "Verein für Bildungsvielfalt" mit einem Referendum wehrt. Er sammelt vom 22.11. bis 2'256 Unterschriften. Amtliches Endergebnis vom .

Fakultatives Gesetzesreferendum nach Art. 66 der Verfassung durch mindestens 1000 Stimmberechtigte.

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung