Liechtenstein, 20. Januar 1947 : Senkung des Steuersatzes

Gebiet Liechtenstein
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Senkung des Steuersatzes
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Initiative → durch Volk → bindend → Stufe: Gesetz → formulierter Entwurf
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 3'218
Stimmbeteiligung 2'997 93,13%
Stimmen ausser Betracht 147
┗━ Leere Stimmen 128
┗━ Ungültige Stimmen 19
Gültige (= zählende) Stimmen 2'550
┗━ Ja-Stimmen 1'498 58,75%
┗━ Nein-Stimmen 1'052 41,25%
Bemerkungen Im Dezember 1945 erhöht der Landtag den Vermögenssteuersatz auf 1,2 Promille und den Einkommensteuersatz auf 1,6 Prozent. Eine Volksinitiative vom November 1946 will wieder die alten Sätze von 0,75 Promille bzw. 1 Prozent einführen. Der Landtag lehnt die Initiative am ab.

Gesetzesinitiative nach Art. 64 Abs. 2 der Verfassung durch mindestens 400 Stimmberechtigte.

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung