Komoren, 5. November 1989 : Unbegrenzte Wiederwahl des Präsidenten

Gebiet Komoren
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Unbegrenzte Wiederwahl des Präsidenten
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 75% der Untereinheiten
Stimmberechtigte 265'222
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= massgebende) Stimmen 259'781
┗━ Ja-Stimmen 240'281 92,50%
┗━ Nein-Stimmen 19'500 7,50%
Inseln 4
┗━ Annehmende Inseln 3
┗━ Verwerfende Inseln 1
Bemerkungen Präsident Abdallah lässt 1983 und 1984 Verfassungsreformen durch Parlamentsbeschluss durchführen, die den Inseln die gewählten Behörden entzieht und das Amt des Ministerpräsidenten abschafft. Die Änderung an Art. 16 soll die Begrenzung auf zwei Amtszeiten des Präsidenten aufheben. Schom am kommt Abdallah bei einem Putsch ums Leben.

Bindendes Präsidialplebiszit nach Art. 45 der Verfassung. Nötig ist eine Mehrheit der gültigen Stimmen auf den Komoren und mindestens drei Inseln. Mayotte, das weiterhin zu Frankreich gehört, nimmt nicht teil.

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung