Komoren, 4. Oktober 1978 : Verfassung

Gebiet Komoren
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verfassung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → ad hoc → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 75% der Untereinheiten
Stimmberechtigte 187'124
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= massgebende) Stimmen ---
┗━ Ja-Stimmen --- 99,31%
┗━ Nein-Stimmen --- 0,69%
Inseln 4
┗━ Annehmende Inseln 3
┗━ Verwerfende Inseln 1
Bemerkungen Vorgeschichte bis .

Der Putsch vom bringt den früheren Präsidenten Abdallah wieder an die Macht. Er lässt eine neue Verfassung schreiben und sich am erneut zum Präsidenten wählen. Am 8. und finden Parlamentswahlen statt.

Art. 46 des Entwurfs verlangt eine Mehrheit auf den Komoren und mindestens drei Inseln. Mayotte, das weiterhin zu Frankreich gehört, nimmt nicht teil.

Hauptpunkte

  • Bezeichnung als islamische und föderative Republik
  • Präsidialsystem
  • Präsident mit zweimal 6 Jahren Amtszeit
  • Inseln mit gewählten Behörden und Steuerhoheit
  • obligatorisches Verfassungsreferendum, Mehrheit auf mindestens drei Inseln (Art. 45)
  • Mayotte kann jederzeit beitreten
Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen ganz
Letzte Änderung