Italien, 11. Juni 1995 : Teilweise Aufhebung der Grenzen der Zusammensetzung der Betriebsräte

Gebiet Italien
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Teilweise Aufhebung der Grenzen der Zusammensetzung der Betriebsräte
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Fakultatives Referendum → durch Volk → bindend → Stufe: Gesetz
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 50% Mindestbeteiligung
Stimmberechtigte 48'458'754
Stimmbeteiligung 27'702'339 57,16%
Stimmen ausser Betracht 3'407'451
┗━ Leere Stimmen 2'675'273
┗━ Ungültige Stimmen 732'178
Gültige (= massgebende) Stimmen 24'294'888
┗━ Ja-Stimmen 15'097'799 62,14%
┗━ Nein-Stimmen 9'197'799 37,86%
Bemerkungen Zulässig gemäss Urteil 1/1994 vom des Verfassungsgerichts. Die Abstimmung findet wegen der Parlamentswahlen erst 1995 statt.

Originaltext :

(2) GIALLA [Sindacato 2] Organizzazioni sindacali: abolizione parziale dei limiti per la costituzione delle rappresentanze sindacali aziendali.

Titolo: Rappresentanze sindacali nella contrattazione collettiva.

Promotori: Rifondazione Comunista, Consigli di Fabbrica.
Colore scheda Giallo
Legge di riferimento N. 300/70, art. 19, c.1. (Statuto dei lavoratori)

Quesito

Volete voi l'abrogazione dell'art. 19, comma 1, lettera a) "a) delle associazioni aderenti alle confederazioni maggiormente rappresentative sul piano nazionale" nonché alla lettera b) limitatamente alla lettera "b)", alle parole "non affiliate alle predette confederazioni" e alle parole "nazionali o provinciali" della legge 20 maggio 1970, n. 300 "Norme sulla tutela della libertà e della dignità dei lavoratori, della libertà sindacale e della attività sindacale nei luoghi di lavoro e norme sul collocamento"?

Con questo referendum si vogliono cancellare i criteri di rappresentatività che, in base alla legge, regolano la possibilità di costituire rappresentanze sindacali aziendali nelle singole unità produttive. L'esito abrogativo della richiesta referendaria consisterebbe nell'ammettere ai benefici previsti dalla legge (diritti e tutele sindacali) qualsiasi gruppo di lavoratori che si qualifichi come rappresentanza sindacale aziendale, senza controllo sul suo grado di rappresentatività.

Gleichzeitig mit Totale Aufhebung der Grenzen der Zusammensetzung der Betriebsräte
Aufhebung der Kompetenz des Ministerpräsidenten, welche Gewerkschaften im öffentlichen Dienst repräsentativ sind
Aufhebung des Hausarrestes für Mafiosi ausserhalb des Wohnortes
Aufhebung des Gesetzes, das nur Konzessionen an TV-Stationen erlaubt, die sich in Staatsbesitz befinden
Aufhebung der Gemeindekompetenz zur Vergabe von Gewerbelizenzen
Aufhebung des Direktabzuges von Gewerkschaftsbeiträgen von Lohn oder Rente
Aufhebung des doppelten Wahlganges für Gemeinden über 15000 Einwohner
Aufhebung der Gemeinde- und Reginalkompetenzen über Ladenöffnungszeiten
Aufhebung des Gesetzes, das Privaten höstens drei Fernsehsender erlaubt
Aufhebung der Unterbrecherwerbung im Fernsehen
Aufhebung der Möglichkeit von Werbeunternehmen, in mehr als drei Sendern tätig zu sein
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung