Irland, 7. Dezember 1972 : Senkung des Wahlrechtsalters von 21 auf 18 Jahre

Gebiet Irland
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Senkung des Wahlrechtsalters von 21 auf 18 Jahre
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Parlament → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 1'783'604
Stimmbeteiligung 903'439 50,65%
Stimmen ausser Betracht 47'089
Gültige (= zählende) Stimmen 856'350
┗━ Ja-Stimmen 724'836 84,64%
┗━ Nein-Stimmen 131'514 15,36%
Bemerkungen Obligatorisches Verfassungsreferendum nach Art. 46 und 47 der Verfassung. Die Änderung tritt am in Kraft.

Art. 16 Abs. 1 Ziffer 2:
"Every citizen without distinction of sex who has reached the age of twenty-one years eighteen years who is not disqualified by law and complies with the provisions of the law relating to the election of members of Dáil Éireann, shall have the right to vote at an election for members of Dáil Éireann."

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung