Ungarn, 9. März 2008 : Keine Gebühren für ambulante Behandlung

Gebiet Ungarn
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Keine Gebühren für ambulante Behandlung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Initiative → durch Volk → bindend → Stufe: Gesetz → allgemeine Anregung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 25% der Stimmberechtigten
Stimmberechtigte 8'040'125
Stimmausweise 4'061'015
Stimmbeteiligung 4'061'015 50,51%
Nicht eingelegte Stimmzettel 1'814
Stimmen ausser Betracht 29'605
Gültige (= zählende) Stimmen 4'029'596
┗━ Ja-Stimmen 3'321'313 82,42%
┗━ Nein-Stimmen 708'283 17,58%
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Siehe Vorlage 1

Die Stimmbeteiligung bezieht sich auf die Anzahl Stimmausweise. Die Ja-Stimmen machen 41,31% der Stimmberechtigten aus.

Abstimmungsfrage:
"Sind Sie einverstanden, dass vom 1. Januar des der Volksabstimmung über dieses Thema folgenden Jahres an keine Praxisgebühren für Arztbesuche, Zahnbehandlungen und besondere ambulante Behandlung erhoben werden?"
"Egyetért-e Ön azzal, hogy a háziorvosi ellátásért, fogászati ellátásért és a járóbeteg-szakellátásért a jelen kérdésben megtartott népszavazást követő év január 1-jétől ne kelljen vizitdíjat fizetni?"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung