Griechenland, 14. April 1924 : Absetzung der Königsdynastie und der Ausrufung der Republik

Gebiet Griechenland
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Absetzung der Königsdynastie und der Ausrufung der Republik
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Verfassungsrat → ad hoc → Stufe: Grundsatzentscheid Staats/Regierungsform
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 1'084'085 --- %
Stimmen ausser Betracht 291
Gültige (= zählende) Stimmen 1'083'794
┗━ Ja-Stimmen 758'472 69,98%
┗━ Nein-Stimmen 325'322 30,02%
Bemerkungen Konstantins Rückkehr.

Nach Niederlage im September 1922 gegen die Türkei putschen Teile der Armee am ( jul.) und zwingen König Konstantin am ( jul.) zum Rücktritt. Ein Gegenputsch royalistischer Kräfte scheitert am . Die Royalisten nehmen an den Wahlen vom nicht teil, worauf der neue König Georg ohne Abdankung das Land verlässt.

Die neue Nationalversammlung setzt am die Königsdynastie ab, ruft die Republik aus und setzt für den eine Volksabstimmung darüber an.

Der Verfassungsrat kann sich auf keine Verfassung einigen; am reisst General Pangalos die Macht an sich.

Griechenland rechnet seit mit dem gregorianischen Kalender.

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung