Griechenland, 5. Dezember 1920 : Rückkehr König Konstantins

Gebiet Griechenland
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Rückkehr König Konstantins
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → ad hoc → Stufe: Wahl König
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 1'012'589 --- %
Stimmen ausser Betracht 2'252
┗━ Leere Stimmen 1'062
┗━ Ungültige Stimmen 1'190
Gültige (= massgebende) Stimmen 1'010'337
┗━ Ja-Stimmen 999'954 98,97%
┗━ Nein-Stimmen 10'383 1,03%
Bemerkungen Im zwingen die Schutzmächte König Konstantin zum Rücktritt und Thronprinz Georg zum Verzicht. Neuer König wird der zweite Sohn Alexander. Die liberale Regierung kündigt im Neuwahlen für den ( jul.) an, um die Gebietsveränderungen zu ratifizieren, wie es die französische Regierung seit fordert. Die Royalisten gewinnen die Wahlen überraschend, und Ministerpräsident Venizelos verlässt vor dem Endergebnis das Land. Am ( jul.) stirbt König Alexander überraschend.

Die neue Regierung kündigt am ( jul.) eine Volksabstimmung über die Rückkehr Konstantins an, die am ( jul.) stattfindet. Konstantin kehrt am ( jul.) zurück, muss aber nach dem verlorenen Krieg gegen die Türkei 1922 erneut abdanken.

Bis herrscht in Griechenland der julianische Kalender.

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung