Translate this page into English

Nordirland (Grossbritannien), 22. Mai 1998 : Autonomieabkommen

Gebiet Nordirland (Grossbritannien)
┗━ Stellung Staatsteil (Grossbritannien) wird Staatsteil mit Autonomie (Grossbritannien)
Datum
Vorlage Autonomieabkommen
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → nicht bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 1'175'403
Stimmbeteiligung 953'583 81,13%
Stimmen ausser Betracht 1'738
Gültige (= massgebende) Stimmen 951'845auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 676'966 71,12%
┗━ Nein-Stimmen 274'879 28,88%
Bemerkungen Am unterzeichnen die Kriegsparteien in Nordirland sowie die Regierungen Irlands und Grossbritanniens ein Friedensabkommen, inoffiziell als Karfreitagsabkommen (Good Friday Agreement), offiziell als Command Paper 3883 bezeichnet.

Am beschliesst das Unterhaus, eine Volksabstimmung abzuhalten. Das Northern Ireland Office gibt nur ein Gesamtergebnis bekannt, d. h., keine Gliederung nach Stimmbezirken. Am finden die Wahlen zu einer Regionalversammlung statt.

Parallel dazu findet ein Referendum in der Republik Irland über die dort nötigen Verfassungsänderungen statt.

Abstimmungsfrage:
"Do you support the agreement reached in the multi-party talks on Northern Ireland and set out in Command Paper 3883?"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung