Mikronesischer Staatenbund, 27. August 2002 : Verteilung ausländischer Finanzhilfe

Gebiet Mikronesischer Staatenbund
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verteilung ausländischer Finanzhilfe
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Verfassungsrat → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten 75% der gültigen Stimmen in jeweils 75% der Untereinheiten
Stimmberechtigte 67'099
Stimmbeteiligung 15'005 22,36%
Stimmen ausser Betracht 167
Gültige (= massgebende) Stimmen 14'838
┗━ Ja-Stimmen 8'001 53,92%
┗━ Nein-Stimmen 6'837 46,08%
Staaten 4
┗━ Annehmende Staaten 3
┗━ Verwerfende Staaten 1
Bemerkungen Siehe Vorlage 1

CP 01-24

To amend Article XII, section 1(b) of the Constitution of the Federated States of Micronesia,
relatingto foreign financial assistance.

BE IT RESOLVED BY THE CONSTITUTIONAL CONVENTION:

That Article XII, section 1(b) of the Constitution of the Federated States of Micronesia
shallhereby be amended to read as follows:
"Section 1(b).  Foreign financial assistance received by the National Government
shall be deposited in a Foreign Assistance Fund.  Except where a particular
distribution is required by the terms or special nature of the assistance, the National
Government and the states shall receive shares of the assistance as provided by
agreement between the National Government and the states."

ADOPTED: December 22, 2001


Details
Stimmberechtigte Stimmbeteiligung in % Ausser Betracht Gültige Stimmen Ja in % Nein in %
Chuuk 30897 6646 21.51 0 6646 3089 46.48 3557 53.52
Kosrae 5313 746 14.04 0 746 408 54.69 338 45.31
Pohnpei 24193 5146 21.27 99 5047 3092 61.26 1955 38.74
Yap 6696 2467 36.84 68 2399 1412 58.86 987 41.14
TOTAL 67099 15005 22.36 167 14838 8001 53.92 6837 46.08
Gleichzeitig mit Mindestens vier Richter im Obersten Gericht, davon mindestens einer je Staat
Doppelte Staatsbürgerschaft
Oberstes Gericht befindet nicht mehr über Land- und Wasserfragen
Verbindlichkeit der Entscheidungen der Staaten untereinander
Einführung eines Ombudsmanns
Renten für ehemalige Präsidenten und Vizepräsidenten
Bildungsziele und nötige Mittel dazu
Bund und Staaten dürfen Mehrwertsteuer erheben
Anteil der Staaten an den Steuereinnahmen mindestens 80%
Vergrösserung des Kongresses und Amtszeitbeschränkung
Direkte Wahl von Präsident und Vizepräsident
Mehrheiten für Gesetze in zweiter Lesung
Mehrheit, um ein Veto des Präsidenten zu überstimmen
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung