Kolumbien, 26. August 2018 : Offenlegung der Vermögensverhältnisse der Kandidaten und ihrer Verwandten

Gebiet Kolumbien
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Offenlegung der Vermögensverhältnisse der Kandidaten und ihrer Verwandten
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch =Präsident → bindend → Stufe: Gesetz → allgemeine Anregung, Einleitung durch Volksinitiative, Senat
Ergebnis ---
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 33,3% Mindestbeteiligung
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Leere Stimmen ---
Ungültige Stimmen ---
Gültige (= massgebende) Stimmen ---
┗━ Ja-Stimmen --- --- %
┗━ Nein-Stimmen --- --- %
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Siehe Vorlage 1.

Kandidaten für öffentliche Ämter müssen ihre Vermögenverhältnisse, Steuererklärungen und Interessenbindungen vor ihrer Kandidatur offenlegen; die Untersuchung kann sich auf Lebenspartner und Verwandte bis zum vierten Grad erstrecken.

Abstimmungsfrage:
"¿Aprueba usted obligar a todos los electos mediante voto popular a hacer público a escrutinio de la ciudadanía sus declaraciones de bienes, patrimonio, rentas, pago de impuestos y conflictos de interés, como requisito para posesionarse y ejercer el cargo; incorporando la facultad de iniciar de oficio investigaciones penales y aplicar la extinción de dominio al elegido y a su potencial red de testaferros como su cónyuge, compañero o compañera permanente, a sus parientes dentro del cuarto grado de consanguinidad, segundo de afinidad y primero civil, y a sus socios de derecho o de hecho?"

Gleichzeitig mit Senkung des Lohns der Abgeordneten und hoher Beamter
Keine Entlassung auf Bewährung für Korrupte
Ausschreibung aller öffentlichen Aufträge
Öffentliche Anhörungen vor dem Beschluss über Staatshaushalte
Offenlegung aller Tätigkeiten von Abgeordneten
Höchstens drei Amtszeiten für Abgeordnete
Quellen
Vollständigkeit Abstimmung steht aus
Letzte Änderung