Chile, 8. Oktober 2011 : Unentgeltliche Bildung

Gebiet Chile
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Unentgeltliche Bildung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Inoffizielle Abstimmung → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 1'480'119 --- %
Stimmen ausser Betracht 15'350
┗━ Leere Stimmen 7'145
┗━ Ungültige Stimmen 8'205
Gültige (= massgebende) Stimmen 1'464'769
┗━ Ja-Stimmen 1'351'131 92,24%
┗━ Nein-Stimmen 113'638 7,76%
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Ab protestieren Studenten-, Lehrer- und Hochschulorganisationen und Gewerkschaften gegen die Erziehungs- und Bildungspolitik der Regierung. Sie fordern unter anderem eine unentgeltliche Bildung und die Unterstellung aller Bildungsanstalten unter das Erziehungsministerium. Am kündigt die Leitung der Bewegung (Mesa Social por la Educación Pública) eine Volksabstimmung mit vier Fragen an. Sie hinterlegt das Ergebnis am bei der Regierung.

Stimmberechtigt gegen Vorlage eines Ausweises sind alle Personen ab 14 Jahren. Die Urnen sind am Freitag von bis , am Samstag von bis offen. Endergebnis vom . Bei den letzten nationalen Wahlen 2010 waren 8'285'186 Personen ab 18 Jahren stimmberechtigt.


Abstimmungsfrage:
"¿Está usted de acuerdo en que exista una Educación Pública gratuita y de calidad en todos sus niveles, garantizada por el Estado?"

Gleichzeitig mit Unterstellung der Schulen unter das Bildungsministerium
Staatlich finanzierte Schulen ohne Gewinnabsichten
Einführung bindender Volksabstimmungen
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung