Republik Kongo (Brazzaville), 15. März 1992 : Verfassung

Gebiet Republik Kongo (Brazzaville)
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verfassung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Verfassungsrat → ad hoc → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 1'232'384
Stimmbeteiligung 874'297 70,94%
Stimmen ausser Betracht 10'408
Gültige (= massgebende) Stimmen 863'889
┗━ Ja-Stimmen 832'115 96,32%
┗━ Nein-Stimmen 31'774 3,68%
Bemerkungen Nach Demonstrationen der Bevölkerung gegen den Einparteienstaat ab gibt die regierende Einheitspartei PCT im nach und will ein Mehrparteiensystem zulassen. Eine Nationalkonferenz vom bis schreibt eine neue Verfassung mit garantiertem Mehrparteiensystem.

Der Abstimmungstermin wird wegen organisatorischer Mängel mehrmals verschoben: , , , endlich .

Am gewinnt der frühere Ministerpräsident Lissouba die Präsidentenwahlen gegen den Amtsinhaber Sassou-Nguesso, der schon im ersten Wahlgang ausgeschieden ist.

Hauptpunkte

  • Präsidialrepublik
  • Parlament mit 2 Kammern
  • Mehrparteiensystem
  • Gewaltentrennung
  • Obligatorisches Verfassungsreferendum (Art. 178)
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung