Translate this page into English

Republik Kongo (Leopoldville), 10. Juli 1964 : Verfassung

Gebiet Republik Kongo (Leopoldville)
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verfassung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → ad hoc → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 2'404'139 --- %
Stimmen ausser Betracht 35'688
Gültige (= massgebende) Stimmen 2'368'451auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 2'151'122 90,82%
┗━ Nein-Stimmen 217'329 9,18%
Bemerkungen Nach der Unabhängigkeit am erklärt sich die Provinz Katanga für unabhängig, und Präsident Kasavubu regiert mit Dekreten. Am 1964 ruft Kasavubu den katangischen Ex-Präsidenten Tshombé aus dem Exil zurück, unter dessen Leitung eine Kommission vom bis in Luluabourg eine neue Verfassung entwirft. Der Präsident unterstellt sie einer Volksabstimmung.

Die Abstimmung dauert vom bis und tritt am in Kraft. sie erfolgt über grüne Stimmzettel für Ja und schwarze für Nein.

Abstimmungsfrage:
"Billigen Sie die vorgeschlagene Verfassung ?"

Hauptpunkte

  • Neue Staatsbezeichnung "Demokratische Republik Kongo"
  • Präsidialrepublik
  • Föderaler Staat
  • 2 Kammern
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung