Cocos-Inseln (Keeling-Inseln), 6. April 1984 : Status

Gebiet Cocos-Inseln (Keeling-Inseln)
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Australien) wird Staatsteil (Australien)
Datum
Vorlage Status
┗━ Fragemuster 3 Optionen als Alternativfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch UNO → bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis Anschluss an Australien angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 261
Stimmbeteiligung 261 100,00%
Stimmen ausser Betracht 2
Gültige (= massgebende) Stimmen 259
┗━ Unabhängigkeit 9 3,47%
┗━ Anschluss an Australien 229 88,42%
┗━ Freie Assoziation mit Australien 21 8,11%
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Die Familie Clunies-Ross besetzt die Inseln 1827, was von der englischen Krone 1886 bestätigt wird. Im verkaufen die Clunies-Ross die Inseln für 6,25 Mio. Dollar an Australien, das 1984 einen von der UNO überwachten Volksentscheid abhält. Sie werden am Teil Australias und sind den Northern Territories angeschlossen.

Abstimmungsoptionen (malayisch und englisch):
"Merdeka
Persatuan sama Australia
Bersobat bebas sama Australia"

"Independence
Integration with Australia
Free Association with Australia"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung