Weissrussland, 14. Mai 1995 : Präsident darf Parlament auslösen, wenn es die Verfassung verletzt

Gebiet Weissrussland
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Präsident darf Parlament auslösen, wenn es die Verfassung verletzt
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → nicht bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 7'445'820
Stimmausweise 4'830'582
Stimmbeteiligung 4'823'482 64,78%
Stimmen ausser Betracht 216'731
Gültige (= zählende) Stimmen 4'606'751
┗━ Ja-Stimmen 3'749'266 81,38%
┗━ Nein-Stimmen 857'485 18,62%
Bemerkungen Siehe Vorlage 1

Vom Präsident angesetzt, vom Obersten Gericht als konsultativ erklärt.

Abstimmungsfrage:
"Sind Sie einverstanden, dass die Verfassung der Republik Weissrussland so geändert wird, dass der Präsident der Republik Weissrussland den Obersten Sowjet im Falle systematischer und schwerer Verletzungen der Verfassung auflösen kann?"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung