Bermuda, 23. Juni 2016 : Gleichgeschlechtliche Ehe

Gebiet Bermuda
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit voller Selbstverwaltung (Grossbritannien)
Datum
Vorlage Gleichgeschlechtliche Ehe
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → nicht bindend → Stufe: Gesetz
Ergebnis nicht stattgefunden (= verworfen)
┗━ Mehrheiten abgegebene Stimmen, 50% Mindestbeteiligung
Stimmberechtigte 44'367
Stimmbeteiligung 20'286 45,72%
Stimmen ausser Betracht 41
Gültige (= zählende) Stimmen 20'245
┗━ Ja-Stimmen 6'362 31,43%
┗━ Nein-Stimmen 13'827 68,30%
┗━ Leere Stimmen 56 0,28%
Bemerkungen Das Oberste Gericht (Bermudian Supreme Court) urteilt am , dass ausländische gleichgeschlechtliche Paare bei Einreise und Arbeitsbewilligungen gleich wie andere Paare behandelt werden müssen. Am will Ministerpräsident Dunkley dem Parlament eine "Civil Union Bill 2016" vorlegen, bringt aber am ein Gesetz über eine konsultative Volksabstimmung ein, das am beschlossen wird. Die Abstimmung enthält zwei Fragen zu Eheschliessung bzw. eingetragener Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare, die auf Bermuda nicht möglich sind.

Erste Volksabstimmung gemäss dem Referendum Act 2012. Für ein Ja oder Nein muss die Mehrheit der Stimmberechtigten teilnehmen, und die Mehrheit aller abgegebenen Stimmen muss dafür bzw. dagegen sein. In allen anderen Fällen gilt die Frage als "nicht beantwortet". Die Abstimmung muss zwischen 30 und 60 Tagen nach der Ankündigung stattfinden. Die Regierung setzt das Abstimmungsdatum am an. Die Urnen sind von 8.00 bis 20.00 geöffnet.

Da die Mindestbeteiligung von 50% nicht erreicht ist, lautet das Ergebnis "nicht stattgefunden".

Abstimmungsfrage
"Are you in favour of same-sex marriage in Bermuda?"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung