Westaustralien, 8. April 1933 : Trennung von Australien

Gebiet Westaustralien
┗━ Stellung Gliedstaat (Australien) wird unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Trennung von Australien
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → nicht bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 237'198
Stimmbeteiligung 217'280 91,60%
Stimmen ausser Betracht 7'921
Gültige (= massgebende) Stimmen 209'359
┗━ Ja-Stimmen 138'653 66,23%
┗━ Nein-Stimmen 70'706 33,77%
Medien Modell der Stimmzettel (vorausgefüllt)
Bemerkungen Westaustralien kommt wegen der Zollpolitik der Zentralregierung wirtschaftlich nicht weiter, Eingaben ans das Bundesparlament nützen nichts. Im beschliesst das Parlament eine Secession Bill und wendet sich am direkt an König Georg, damit das britische Parlament Kommissionen ernennt, die sich mit der Auflösung Australiens befassen sollen. Das britische Parlament lehnt am diese Eingabe ab, weil nur Australien als Ganzes solche Petitionen dem britischen Parlament vorlegen dürfe.

Konsultative Abstimmung, vom westaustralischen Parlament zusammen mit den Provinzwahlen angesetzt. Es herrscht Stimmpflicht.

Gleichzeitig findet eine Abstimmung über die Wahl eines Verfassungsrates statt.

Abstimmungsfrage (rosaroter Stimmzettel):
"Are you in favour of the State of Western Australia withdrawing from the Federal Commonwealth established under the Commonwealth of Australia Constitution Act (Imperial)?
Yes / No"

Gleichzeitig mit Wahl eines australischen Verfassungsrates
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung