Translate this page into English

Wallis und Futuna, 27. Dezember 1959 : Umwandlung in ein Überseegebiet

Gebiet Wallis und Futuna
┗━ Stellung Kolonie/Schutzgebiet (Frankreich) wird Staatsteil mit Autonomie (Frankreich)
Datum
Vorlage Umwandlung in ein Überseegebiet
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Zentralbehörden → bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 4'695
Stimmbeteiligung 4'576 97,47 %
Stimmen ausser Betracht 12
Gültige (= zählende) Stimmen 4'564
┗━ Ja-Stimmen 4'307 94,37 %
┗━ Nein-Stimmen 257 5,63 %
Bemerkungen Durch die Verträge von 1887 und 1910 werden die Inseln Wallis und Futuna Schutzgebiete Frankreichs. Die neue französische Verfassung von 1958 ermöglicht für Kolonien und Schutzgebiete verschiedene Rechtsformen, darunter den Status eines Überseegebiets mit weitgehender innerer Autonomie.

Die Regierung erlässt am Dekret Nr. 59-1664 zur Abstimmung über die Umwandlung in ein Überseegebiet. Endergebnis vom . Die Nationalversammlung verabschiedet das Statut als Überseeterritorium mit Gesetz Nr. 61-814 vom .

Abstimmungsfrage:
"Désirez-vous que les îles Wallis et Futuna fassent partie intégrante de la République française sous la forme d'un territoire d'outre-mer ?"


Details
Berechtigt Beteiligt in % Ausser Betracht Gültig Ja in % Nein in %
Wallis 2261 2261 100.00 0 2261 2261 100.00 0 0.00
Futuna 1149 1148 99.91 6 1142 888 77.76 254 22.24
W. & F. auf Neukaledonien 1029 929 90.28 2 927 925 99.78 2 0.22
W. & F. auf den Neuen Hebriden 256 238 92.97 4 234 233 99.57 1 0.43

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung