Staat Vietnam (Südvietnam), 23. Oktober 1955 : Staatsform und Staatsoberhaupt

Gebiet Staat Vietnam (Südvietnam)
Stellung unabhängiger Staat
Datum 23. Oktober 1955
Vorlage Staatsform und Staatsoberhaupt
Abstimmungstyp Plebiszit → durch Regierung → ad hoc → Stufe: Grundsatzentscheid Staats/Regierungsform
Ergebnis Republik mit Ngô Đình Diệm als Staatsoberhaupt
Stimmberechtigte 5'335'668
Stimmbeteiligung 5'784'752108,42 %
Gültige Stimmen 5'784'752
Monarchie 63'0171,09 %
Republik 5'721'73598,91 %
Bemerkungen Seit 1949 verspricht Kaiser Bảo Đại eine Volksabstimmung über die Staatsform. Ministerpräsident Ngô Đình Diệm setzt auf den 23.10.1955 gegen den Willen Bảo Đạis eine Abstimmung an.

Die Stimmenden erhalten einen Zettel mit dem roten (= glücksbringenden) Bild Diệm und dem grünen (= unglücksbringenden) Bild Bảo Đạis und werfen den Teils des Zettels mit ihrem bevorzugten Bild in die Urne. Damit wird gleichzeitig über Staatsform und Staatsoberhaupt entschieden. Leere und ungültige Stimmen sind so unmöglich.

Die Ergebnisse sind offensichtlich gefälscht, weil in Saigon anfangs 605'025 Stimmen für Diệm bei 450'000 Stimmberechtigten gezählt werden. Dazu spricht die Regierung vor der Abstimmung von 5'335'668 Stimmberechtigten, aber sie gibt danach 5'784'752 gültige Stimmen bekannt.

Diệm ruft die "Republik Vietnam" am 26.10.1955 aus; Frankreich, die USA und Grossbritannien anerkennen ihn als ersten Präsidenten.

Quellen
Letzte Änderung