Amerikanische Jungferninseln, 7. November 1972 : Verfassung

Gebiet Amerikanische Jungferninseln
Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datum 7. November 1972
Vorlage Verfassung
Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Verfassungsrat → bindend → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis angenommen
Stimmberechtigte 21'641
Stimmbeteiligung ------ %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige Stimmen 12'797
Ja-Stimmen 7'27956,88 %
Nein-Stimmen 5'51843,12 %
Bemerkungen 1971 ernennt das Inselparlament einen zweiten Verfassungsrat aus den 15 Senatoren und 18 Parteienvertretern, der eine neue Verfassung und Regeln des Verhältnisses mit den USA (Federal Relations Act) vorschlägt.

Die Sitzungen beginnen im September 1971, und die Abstimmung ist für den 27.3.1972 geplant. Der Verfassungsentwurf wird aber erst am 12.9.1972 mit 24 zu 0 Stimmen angenommen. Der Vorschlag erhält in der Volksabstimmung zwar eine Mehrheit der gültigen Stimmen, aber der Abgeordnete beim US-Kongress reicht die Verfassung wegen der geringen Stimmbeteiligung nicht ein. 1976 billigt der Kongress aber mit Gesetz PL 94-584 einen dritten Verfassungsrat (Constitutional Convention).

Quellen
Letzte Änderung