Uruguay, 27. November 1994 : Keine versteckten Kürzungen bei der Rentenauszahlung

Gebiet Uruguay
Stellung unabhängiger Staat
Datum 27. November 1994
Vorlage Keine versteckten Kürzungen bei der Rentenauszahlung
Abstimmungstyp Initiative → durch Volk → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision, formulierter Entwurf
Ergebnis angenommen
Stimmberechtigte 2'328'478
Stimmbeteiligung 2'130'61891,50 %
Gültige Stimmen 2'130'618
Ja-Stimmen 1'540'46272,30 %
Nein-Stimmen 590'15627,70 %
Bemerkungen Verfassungsinitiative nach Art. 331 A durch 1/10 der Stimmberechtigten. Von der Vereinigung der Pensionierten eingereicht und zusammen mit den allgemeinen Wahlen abgehalten.

Wer für die Initiative ist, gibt den (rosaroten) Stimmzettel ab; wer dagegen ist, gibt ihn nicht ab. So gibt es weder leere noch ungültige Stimmen. Nötig ist die Mehrheit der abgegebenen stimmen, die mehr 35% der Stimmberechtigten ausmachen müssen.

Disposiciones Transitorias y Especiales
Agréguese la siguiente:
V') Sin perjuicio de lo establecido en los artículos 216 y 256 y siguientes de la Constitución de la República, declárase la inconstitucionalidad de toda modificación de seguridad social, seguros sociales, o previsión social (Art. 67) que se contenga en las leyes presupuestales o de rendición de cuentas a partir del 1° de octubre de 1992.
La Suprema Corte de Justicia de oficio, o a petición de cualquier habitante de la República, emitirá pronunciamiento sin más trámite, indicando las normas a las que debe aplicarse esta declaración, lo que comunicará al Poder Ejecutivo y al Poder Legislativo.
Dichas normas dejarán de producir efecto para todos los casos, y con retroactividad a su vigencia.

Quellen
Letzte Änderung