Uruguay, 30. November 1980 : Verfassung

Gebiet Uruguay
Datum 30. November 1980
Vorlage Verfassung
Abstimmungstyp Plebiszit → durch Verfassungsrat → ad hoc → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis verworfen
Stimmberechtigte 1'944'951
Stimmbeteiligung 1'689'42486,86 %
Gültige Stimmen 1'689'424
Ja-Stimmen 707'11841,86 %
Nein-Stimmen 945'17655,95 %
Leere Stimmen 10'9800,65 %
Ungültige Stimmen 26'1501,54 %
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Verfassungsentwurf eines von der Militärregierung eingesetzten Verfassungsrates, der dem Militär nach chilenischem Vorbild viel Macht und Straffreiheit eingeräumt hätte.

Verfahren nach der Artikeln 4 und 8 des "Acto Institucional N° 2" vom 12.6.1976, mit dem Militärregierung einen Verfassungsrat einberuft, der am 31.10.1980 eine neue Verfassung vorstellt. Die traditionellen Parteien sind in ihm nicht vertreten. Nach Art. 11 des "Acto Institucional N° 2" findet eine Volksabstimmung statt.

Obligatorische Stimmabgabe wie unter der Verfassung von 1966. Zur Annahme ist eine Mehrheit der abgegebenen Stimmen nötig.

Quellen
Letzte Änderung