Uruguay, 30. November 1958 : Verfassungsreform

Gebiet Uruguay
Datum 30. November 1958
Vorlage Verfassungsreform
Abstimmungstyp 1. Option → Initiative → durch Parlamentsminderheit → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision, formulierter Entwurf
2. Option → Initiative → durch Volk → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision, formulierter Entwurf
3. Option → Nein zu allem
Ergebnis Nein zu beiden
Stimmberechtigte 1'409'372
Stimmbeteiligung 1'023'68372,63 %
Gültige Stimmen 1'023'683
Initiative Ruralista 235'94123,04 %
Initiative Unión Cívica 153'66215,01 %
Nein-Stimmen 634'08061,95 %
Bemerkungen Mit den allgemeinen Wahlen abgehalten.

Für jede Initiative wird ein eigener Stimmzettel ausgegeben. Wer gegen beide Vorlagen ist, gibt keinen Zettel ab; somit sind weder leere noch ungültige Stimmen möglich.

Zur Annahme sind die absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen und mindestens 35% der Stimmberechtigten erforderlich.

Initiative Colorado-Ruralista/Herrerista (Behördeninitiative nach Art. 331 B, durch 2/5 aller Parlamentsabgeordneten), am 18.5.1958 vorgelegt.

  • Präsidialsystem
  • Getrennte Wahltermine für Präsident und Parlament
  • Keine Lemas
Initiative Unión Cívica (Volksinitiative nach Art. 331 A, durch 1/10 der Stimmberechtigten)
  • Präsidialsystem
Quellen
Letzte Änderung