Sowjetunion, 17. März 1991 : Weiterbestand der UdSSR als Föderation gleichberechtigter und souveräner Staaten

Gebiet Sowjetunion
Datum 17. März 1991
Vorlage Weiterbestand der UdSSR als Föderation gleichberechtigter und souveräner Staaten
Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → nicht bindend → Stufe: Grundsatzentscheid Staats/Regierungsform
Ergebnis angenommen
Stimmberechtigte 185'647'355
Stimmbeteiligung 148'574'60680,07 %
Stimmen ausser Betracht 2'757'817
Gültige Stimmen 145'816'789
Ja-Stimmen 113'512'81277,85 %
Nein-Stimmen 32'303'97722,15 %
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Art. 5 der sowjetischen Verfassung von 1977 sieht Volksabstimmungen über "die wichtigsten Fragen des staatlichen Lebens" vor. Das Referendumsgesetz vom 27.12.1990 sieht nur konsultative Abstimmungen vor.

Am 24.12.1990 schlagen Abgeordnete des Volksdeputiertenkongresses ein Referendum mit fünf Fragen über staatliche Zukunft der UdSSR vor. Auf Antrag des Präsidiums soll nur die Frage über den Weiterbestand der UdSSR zum Abstimmung gelangen. Am 27.12.1990 erlässt der Volksdeputiertenkongress ein neues Referendumsgesetz. Der Oberste Sowjet setzt die Abstimmung am 16.1.1991 mit Dekret 1991-1 an.

Die Behörden Lettlands, Litauens, Estlands, Moldawiens, Armeniens und Georgiens nehmen am Referendum nicht teil. Dort richten Militäreinrichtungen Urnen ein. Nach der Auszählung erklärt der Oberste Sowjet das Ergebnis entgegen dem Referendumsgesetz für bindend. Amtliches Endergebnis vom 26.3.1991.

Abstimmungsfrage:
"Halten Sie den Erhalt der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken als erneuerte Föderation gleichberechtigter souveräner Republiken, in der die Rechte und Freiheiten des Menschen jeglicher Nationalität in vollem Umfang garantiert werden, für notwendig?"

Russisch:
"Считаете ли Вы необходимым сохранение Союза Советских Социалистических Республик как обновлённой федерации равноправных суверенных республик, в которой будут в полной мере гарантироваться права и свободы человека любой национальности?"

Aseri:
"Siz Hər bir millətdən olan insanın hüquq və azadlıqlarına tam təminat verərək Sovet Sosialist Respublikalar İttifaqmın bərabər hüquqlu suveren respublikaların yeniləşdirilmiş federasiya kimi saxlanılmasını lazım bilirsinizmi?"

Am 22.12.1991 lösen die verbleibenden Republiken die UdSSR endgültig auf. Am 15.3.1996 beschliesst die (russische) Duma, die Auflösung der UdSSR vom 8.12.1991 sei nichtig und setzt das Abstimmungergebnis wieder in Kraft. Der Beschluss bleibt folgenlos.


Unionsrepubliken
Name Berechtigt Beteiligt in % Leer/Ung. Ja in % Nein in % Anm.
Russland 105643364 79701169 75.44 1809633 56860783 73.00 21030753 27.00
Ukraine 37732178 31514244 83.52 583256 22110899 71.48 8820089 28.52
Weissrussland 7354796 6126983 83.31 71591 5069313 83.72 986079 16.28
Usbekistan 10287938 9816333 95.42 108112 9196848 94.73 511373 5.27
Kasachstan 9999433 8816543 88.17 84464 8295519 95.00 436560 5.00 [1]
Aserbeidschan 3866659 2903797 75.10 25326 2709246 94.12 169225 5.88
Kirgisien 2341646 2174593 92.87 30377 2057971 95.98 86246 4.02
Tadschikistan 2549096 2407552 94.45 16497 2315755 96.85 75300 3.15
Turkmenien 1846310 1804310 97.66 6531 1766584 98.26 31203 1.74
Georgien 45696 44012 96.31 53 43950 99.98 9 0.02 [2] [3]
Litauen 582262 501375 86.11 970 496050 99.13 4355 0.87 [2]
Moldawien 841507 700893 83.29 3072 688905 98.72 8916 1.28 [2]
Lettland 670828 436783 65.11 3621 415147 95.84 18015 4.16 [2]
Armenien 4923 3549 72.09 42 2541 72.46 966 27.54 [2]
Estland 299681 222240 74.16 1110 211090 95.46 10040 4.54 [2]
Wanderurnen etc. 1261721 1233858 97.79 12595 1107980 90.72 113283 9.28

Anmerkungen

[1]
Geänderte Fragestellung : ohne 'UdSSR'
[2]
Boykott der Abstimmung durch die Republiksbehörden
[3]
Ohne Abchasische und Adscharische ASSR

Autonome Republiken
Name Berechtigt Beteiligt in % Leer/Ung. Ja in % Nein in % Anm.
Baschkirische ASSR 2719637 2221158 81.67 43276 1908875 87.65 269007 12.35 [1]
Burjatische ASSR 688231 535802 77.85 10197 447438 85.13 78167 14.87 [1]
Dagestanische ASSR 1008626 812009 80.51 9999 670488 83.60 131522 16.40 [1]
Kabadino-Balkarische ASSR 489436 372607 76.13 4888 290380 78.97 77339 21.03 [1]
Kalmückische ASSR 204301 169124 82.78 2829 148462 89.28 17883 10.72 [1]
Karelische ASSR 551644 418101 75.79 7544 317854 77.42 92703 22.58 [1]
ASSR der Komi 797049 543403 68.18 10883 412842 77.53 119678 22.47 [1]
ASSR der Mari 525685 418599 79.63 8041 333319 81.19 77239 18.81 [1]
Mordwinische ASSR 677706 571631 84.35 10724 459021 81.84 101886 18.16 [1]
Nord-Ossetische ASSR 428307 367858 85.89 3249 331823 91.01 32786 8.99 [1]
Tatarische ASSR 2532383 1951768 77.07 32059 1708193 88.98 211516 11.02 [1]
Tuwinische ASSR 171731 138496 80.65 2494 126598 93.09 9404 6.91 [1]
Udmurtische ASSR 1103083 819140 74.26 16137 622714 77.55 180289 22.45 [1]
Tschetscheno-Inguschische ASSR 712139 419012 58.84 6216 318059 77.05 94737 22.95 [1]
Tschuwaschische ASSR 900913 748420 83.07 18784 616387 84.48 113249 15.52 [1]
Jakutische ASSR 688679 541993 78.70 9483 415712 78.07 116798 22.93 [1]
Karakalpakische ASSR 584208 577717 98.89 3668 563916 98.23 10133 1.77 [1]
ASSR Nachitschewan 174364 35866 20.57 918 31328 89.64 3620 10.36 [2]
Abchasische ASSR 318317 166544 52.32 747 164231 99.06 1566 0.94 [3]
Adscharische ASSR [3] [4]

Anmerkungen

[1]
In Russland
[2]
In Aserbeidschan
[3]
In Georgien
[4]
Ergebnisse konnten nicht ermittelt werden

Quellen
Letzte Änderung