Translate this page into English

Frankreich, 6. November 1988 : Neukaledonienstatut

Gebiet Frankreich
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Neukaledonienstatut
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → bindend → Stufe: Gesetz
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 38'025'823
Stimmbeteiligung 14'028'705 36,89 %
Stimmen ausser Betracht 1'657'659
Gültige (= zählende) Stimmen 12'371'046
┗━ Ja-Stimmen 9'896'498 79,99 %
┗━ Nein-Stimmen 2'474'548 20,01 %
Bemerkungen Vorgeschichte

Nach dem Massaker von Ouvéa einigen sich FLNKS (Unabhängigkeitsbewegung) und Caldoches (französische Siedler) im Vertrag von Matignon auf eine Übergangszeit von zehn Jahren, bis eine weitere Abstimmung über die Unabhängigkeit stattfinden kann. Präsident Mitterand setzt mit Dekret vom in ganz Frankreich eine Volksabstimmung über den Vertrag an, Neukaledonien stimmt nicht getrennt ab. Das Gesetz tritt als Nr. 88-1028 vom in Kraft.

Präsidialplebiszit nach Art. 11 der Verfassung. Endergebnis des Conseil constitutionnel vom .

Abstimmungsfrage:
"Approuvez-vous le projet de loi soumis au peuple français par le président de la République et portant dispositions statutaires et préparatoires à l'autodétermination de la Nouvelle-Calédonie ?"


Ergebnis in Neukaledonien
Stimmberechtigte Stimmbeteiligung in % Ausser Betracht Gültige Stimmen Ja in % Nein in %
Province Sud 55807 36746 65.84 3932 32814 14049 42.81 18765 57.19
Province Nord 20696 13723 66.31 606 13117 10624 80.99 2493 19.01
Province des Iles 11759 5467 46.49 46 5421 4613 85.10 808 14.90
TOTAL 88262 55936 63.37 4584 51352 29286 57.03 22066 42.97
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung