Costa Rica, 8. August 1870 : Oberst Tomas Guardia Gutierrez als Präsident mit besonderen Vollmachten

Gebiet Costa Rica
Stellung unabhängiger Staat
Datum 8. August 1870
Vorlage Oberst Tomas Guardia Gutierrez als Präsident mit besonderen Vollmachten
Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → ad hoc → Stufe: Wahl Präsident
Ergebnis angenommen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung ------ %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige Stimmen ---
Ja-Stimmen ------ %
Nein-Stimmen ------ %
Bemerkungen Am 27.4.1870 stürzt Oberst Tomas Guardia Gutierrez Präsident Jimenez und setzt Bruno Carranza als Präsident ein. Drei Monate später putscht Guardia gegen Carranza und ruft sich selbst als Präsident aus. Wenig später hält er ein Plebiszit darüber und seine besonderen Vollmachten ab.

Am 15.10.1871 beruft er einen Verfassungsrat ein, der schon am 7.12. eine neue Verfassung verabschiedet. 1872 lässt sich Guardia als ziviler Präsident wählen und regiert bis zu seinem Tod 1882.

Quellen
Letzte Änderung