Berg-Karabach (Aserbeidschan), 10. Dezember 1991 : Unabhängigkeit

Gebiet Berg-Karabach (Aserbeidschan)
Stellung unabhängiger Staat
Datum 10. Dezember 1991
Vorlage Unabhängigkeit
Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → ad hoc → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 108'73682,20 %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige Stimmen ---
Ja-Stimmen 107'64899,89 %
Nein-Stimmen ---0,11 %
Bemerkungen Berg-Karabach ist eine vorwiegend armenisch bewohnte Enklave in Aserbeidschan. Der Konflikt um seine Staatszugehörigkeit dauert seit Ende der Achtziger Jahre an.

Der Oberste Sowjet Berg-Karabachs beschliesst am 12.7.1988 die Trennung von Aserbeidschan. Er erklärt nach dem Moskauer Putsch am 2.9.1991 die Unabhängigkeit als "Republik Berg-Karabach", worauf der Oberste Sowjet Aserbeidschans am 26.11.1991 die Autonomie als ASSR aufhebt. Der am 28.12.1991 neu gewählte Oberste Sowjet Berg-Karabachs erklärt das Gebiet am 6.1.1992 für unabhängig.

Ausser Armenien anerkennt niemand diese Unabhängigkeit.

Quellen
Letzte Änderung