Aruba, 25. März 1977 : Unabhängigkeit / Verbleib bei den Niederländischen Antillen

Gebiet Aruba
Stellung abhängiges Gebiet mit voller Selbstverwaltung (Niederlande) wird (mehrfache Optionen)
Datum 25. März 1977
Vorlage Unabhängigkeit / Verbleib bei den Niederländischen Antillen
Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → ad hoc → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis Unabhängigkeit
Stimmberechtigte 37'346
Stimmbeteiligung 26'17270,08 %
Stimmen ausser Betracht 3'669
Gültige Stimmen 22'503
Unabhängigkeit 21'41895,17 %
Verbleib bei den Niederländischen Antillen 1'0854,83 %
Bemerkungen Das "Statut des Königreichs der Niederlande" von 1954 definiert Aruba als Teil der Niederländischen Antillen. 1976 beschliesst der Inselrat Arubas ohne besondere Rechtsgrundlage, ein Referendum über den Status der Insel abzuhalten. Nach Verhandlungen wird das Statut 1985 so geändert, dass Aruba ab 1986 den "status aparte" (eigenständiges Land des Königreichs) erhält und am 1.1.1996 unabhängig werden soll.

Später ändert Aruba seine Meinung, und 1994 wird das Statut so angepasst, dass Aruba auf die Unabhängigkeit verzichtet. Art. 58 bis 60 sehen vor vor, dass Aruba unabhängig werden kann, wenn das Inselparlament mit zwei Drittel zustimmt; gefolgt von einer Volksabstimmung mit der Mehrheit aller Stimmberechtigten. Die Abstimmung von 1997 hätte diese Bedingung mit 57,4% erfüllt.

Quellen
Letzte Änderung