Mafeking (Südafrika), ??. Juni 1980 : Anschluss an Bophuthatswana

Gebiet Mafeking (Südafrika)
┗━ Stellung Staatsteil (Südafrika) wird Staatsteil (Bophuthatswana)
Datum
Vorlage Anschluss an Bophuthatswana
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Regierung → nicht bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= zählende) Stimmen ---
┗━ Ja-Stimmen --- --- %
┗━ Nein-Stimmen --- --- %
Bemerkungen Bophuthatswana, das aus mehreren nicht zusammenhängenden Teilen besteht, wird am unabhängig, doch ausser Südafrika anerkennt dies kein anderer Staat. Die neue Bevölkerung verliert dabei ihre südafrikanische Staatsangehörigkeit.

Mafeking liegt zwischen mehreren Teilen Bophuthatswanas in der Nähe zu Botswana. Mit der Zusicherung, dass die Weissen ihre südafrikanische Staatsangehörigkeit behalten dürfen, stimmen auch diese der Antretung per zu. Unter dem neuen Namen Mafikeng wird die Stadt Vorort von Mmabatho, der Hauptstadt Bophuthatswanas.

Nach dem Ende der Apartheid gehört Mafikeng ab wieder zu Südafrika und wird Hauptstadt der Nordwestprovinz.

Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen ganz
Letzte Änderung