San Marino, 15. Mai 2016 : Aufhebung des Quorums bei Referenden

Gebiet San Marino
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Aufhebung des Quorums bei Referenden
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Initiative → durch Volk → bindend → Stufe: Gesetz → allgemeine Anregung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 25% der Stimmberechtigten
Stimmberechtigte 33'896
Stimmbeteiligung 16'114 47,54 %
Stimmen ausser Betracht 279
┗━ Leere Stimmen 193
┗━ Ungültige Stimmen 86
Gültige (= zählende) Stimmen 15'832
┗━ Ja-Stimmen 9'274 58,58 %
┗━ Nein-Stimmen 6'558 41,42 %
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Am stellt das "Comitato d'Iniziativa Referendaria" sieben Volksinitiativen vor und reicht am die Unterschriften beim Collegio dei Garanti (CdG) ein. Dieses lässt aber am nur zwei Initiativen zu.

Die eigentliche Sammelfrist dauert vom 18.5. bis . Von den 577 eingereichten Unterschriften erklärt das CdG am wegen Formfehlern nur 40 für gültig. Das Komitee beginnt von am neuem, die neue Sammelfrist dauert vom bis . Das CdG erklärt am 544 von 617 Unterschriften für gültig. (Quorum 513 Unterschriften, d. h., 1,5% der Stimmberechtigten). Die Capitani Reggenti (Staatsoberhaupt) setzen die Abstimmung mit Dekret Nr. 27 vom bzw. Dekret Nr. 35 vom an.

Gesetzesinitiative gemäss dem Gesetz über Volksinitiativen in der Fassung vom . Damit die Abstimmung gültig ist, müssen mindestens 25% der Stimmberechtigten (8'474) zustimmen. Dieses Quorum wird mit 27,36% erreicht.

Abstimmungsfrage (grüner Stimmzettel):
"Volete sia modificata la vigente legge sul Referendum, prevedendo:
a) che la proposta relativa ad ogni tipo di referendum sia approvata se ottiene la maggioranza semplice dei voti validamente espressi, eliminando il quorum del 25% dei voti validi previsti dall'attuale legge;
b) che l'autenticità delle firme dei sottoscrittori della proposta referendaria possa essere dichiarata e certificata non solo dal Notaio o dall'Ufficiale di Stato Civile, ma anche congiuntamente o disgiuntamente da componenti del comitato promotore del referendum preventivamente indicati, sotto loro responsabilità penale e civile?"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung