Seychellen, 15. November 1992 : Verfassung

Gebiet Seychellen
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verfassung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Verfassungsrat → bindend → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten 60% der abgegebenen Stimmen
Stimmberechtigte 49'975
Stimmbeteiligung 40'904 81,85 %
Gültige (= zählende) Stimmen 40'904
┗━ Ja-Stimmen 21'965 53,70 %
┗━ Nein-Stimmen 18'255 44,63 %
┗━ Stimmen ausser Betracht 684 1,67 %
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Präsident René kündigt am das Ende des Einparteienstaats an; eine Verfassungsänderung dazu tritt am in Kraft. Im April 1992 ermöglicht eine weitere Verfassungsänderung eine unabhängige Wahlkommission. Vom 23. bis findet die Wahl zu einem Verfassungsrat (Constitutional Commission) mit 22 Abgeordneten statt, wobei Präsident Renés SPPF 14 und Oppositionsführer Manchams DP 8 Sitze erringen. Der Verfassungsrat tagt ab ; am verlässt die DP die Beratungen, und die SPPF verabschiedet die neue Verfassung allein am . Die Abstimmung dauert vom 12. bis . Die Urnen sind von 7.00 bis 18.00 geöffnet. Die erforderliche 3/5-Mehrheit der abgegebenen Stimmen wird nicht erreicht.

Abstimmungsfrage (auf kreolisch, englisch und französisch):
"Eski ou approuv la konstitisyon ? Wi / Non"
"Do you approve the draft Constitution? Yes / No"
"Approuvez-vous le projet de Constitution ? Oui / Non"

Hauptpunkte:

  • Präsidialrepublik (3 Amtszeiten zu 5 Jahren)
  • Mehrparteiensystem
  • Proporzsystem: Die Hälfte der Sitze wird anhand des Ergebnisses der Präsidentenwahlen vergeben
  • Abtreibung erlaubt
  • obligatorisches Verfassungsreferendum mit 3/5-Mehrheit für bestimmte Teile (Art. 91)
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung