Puerto Rico, 23. März 1967 : Status

Gebiet Puerto Rico
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Vereinigte Staaten von Amerika) wie bisher
Datum
Vorlage Status
┗━ Fragemuster 3 Optionen als Alternativfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → nicht bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis Commonwealth angenommen
┗━ Mehrheiten relative Mehrheit der gültigen Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 707'293 63,90 %
Stimmen ausser Betracht 3'601
Gültige (= zählende) Stimmen 703'692
┗━ Commonwealth 425'132 60,50 %
┗━ Bundesstaat der USA 274'312 38,90 %
┗━ Unabhängigkeit 4'248 0,60 %
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Seit 1898 untersteht Puerto Rico als Territorium der USA dem US-Kongress, der in letzter Instanz jeder Statusänderung zustimmen muss. Puerto Rico darf jederzeit konsultative Volksabstimmungen über eine Statusänderung abhalten.

1962 einigen sich Gouverneur Muñoz und Präsident Kennedy auf eine Kommission, die vom bis tagt und Vorschläge für die Zukunft Puerto Ricos ausarbeitet. Am setzt das puertoricanische Parlament die Abstimmung an, die offiziell als "Status Poll" bezeichnet wird, also konsultativ ist.

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung