Pitcairn (Grossbritannien), ??. März 2001 : Ausbau der Tourismus-Infrastruktur

Gebiet Pitcairn (Grossbritannien)
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Grossbritannien)
Datum
Vorlage Ausbau der Tourismus-Infrastruktur
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Inselrat → nicht bindend → Stufe: Finanzbeschluss
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= zählende) Stimmen 28
┗━ Ja-Stimmen 22 78,57 %
┗━ Nein-Stimmen 6 21,43 %
Bemerkungen Pitcairn ist mit seiner Bevölkerung von ca. 50 ein britisches Überseegebiet und das kleinste autonome Gebiet der Welt. Die Insel ist ca. 500 km vom nächsten Festland entfernt und nur mit Schiff zu erreichen.

Der Inselrat (Island Council) befürwortet den Ausbau der Tourismus-Infrastruktur, was ein Flugfeld einschliesst, und schreibt eine Abstimmung aus, aber den britischen Behörden ist der Bau zu teuer.

Im März 1981 hat eine ähnliche Abstimmung stattgefunden.

Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen teilweise
Letzte Änderung